6. "FischersFriends" Culture Club im Turm

Two and a half pint - Fischers Friends
Am 3. Mai startet das sechste Event der Reihe  "FischersFriends" Culture Club im Turm der Bürgerstiftung Förderturm Bönen. Genannt ist die Reihe in Anlehnung an den Erbauer des Turms, Alfred Fischer.
Der Auftrittsort ist das Foyer im Förderturm. Er ist ideal dafür, die Künstler in Clubathmosphäre zu erleben.

Two and a half pint

Nach dem Motto „weniger ist mehr“ erzeugt die Band trotz der kleinen und traditionellen Besetzung einen druckvollen und tanzbaren Sound, der seinesgleichen sucht.

Gespickt mit westfälischem und englischem Humor ist ein Abend mit 'Two and a half pint'  ein musikalisches Erlebnis, das dem Zuhörer lange in Erinnerung bleiben wird.

Den Mittelpunkt der Band bildet Julia Weber mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und der von ihr virtuos gespielten Violine.
Steffen Gabriel spielt die irische Holzquerflöte und die für Irland typische Tin Whistle. Mit seinem dynamischen und durch moderne Akzente geprägten Stil hat er sich in sehr kurzer Zeit einen Namen in der deutschen Szene und darüber hinaus erspielt und gibt regelmäßig Workshops für Querflöte und Tin Whistle.
Das harmonische Grundgerüst der Band bildet Tobias Kurig mit der Blarge, einer großen, offen gestimmten Bouzouki. Seine virtuose und druckvolle Begleitung der Songs und Tunes sorgt für den unverwechselbaren Sound der Band.

Donnerstag, 3. Mai 2018,
20.00 Uhr
Eintritt frei!


 
FFCC

Rund um den Turm:

Den Opfern der Zwangsarbeit in Bönen zum Gedenken
Ein Videoloop nennt die Namen der über 2.600 zur Zwangsarbeit gepressten Menschen und der von der Zwangsarbeit ihrer Eltern betroffenen Kinder. >> Mehr

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig. Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein:
Eintragen
Bürgerstiftung Förderturm Bönen · Powered by Peter Pothmann - www.merkmal-medien.de